Renault KOLEOS jetzt noch schicker und sparsamer

Renault Koleos: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,7-5,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 150-143.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Der Koleos profitiert von einer umfangreichen Modellpflege. Das beliebte SUV-Modell fährt mit aufgefrischtem Design und neuen BLUE dCi-Motoren ins Rampenlicht. Letztere zeichnen sich durch eine besonders effiziente Abgasreinigung per SCR-Katalysator aus. Glanzpunkte setzen die ebenfalls neuen Leichtmetallräder im 18- und 19-Zoll-Format sowie eine zusätzliche Karosseriefarbe. Im Innenraum verwöhnt der Koleos seine Passagiere ab sofort mit noch komfortableren Sitzen.

Coole Nummer im heißen Sommer: Der Renault Koleos präsentiert sich jetzt noch schicker, attraktiver und moderner denn je. Zu den auffälligsten Erkennungsmerkmalen des aktualisierten SUV zählen der neu gestaltete Kühlergrill – der nun noch stärker profilierte Chromspangen zur Schau trägt – sowie die über die gesamte Fahrzeugbreite verlaufende Chromleiste in der Frontschürze. Auch der vordere und hintere Unterfahrschutz erstrahlen im modifizierten Design. Echte Eyecatcher sind zudem die ebenfalls neuen, glanzgedrehten 18- und 19-Zöller, die die klangvollen Namen „Taika“ und „Kavea“ tragen. Die jüngste Evolutionsstufe des SUV ist auf Wunsch erstmals in der Lackierung „Mangostan-Rot“ erhältlich.

Renault KOLEOS jetzt noch schicker und sparsamer

Renault KOLEOS jetzt mit noch mehr Komfort und neuen Motoren

An Bord des aktualisierten Koleos steigern je nach Ausstattung neue Vordersitze nochmals den Reisekomfort. Sie verfügen über eine ausziehbare Oberschenkelauflage und verwöhnen zudem mit einer Massagefunktion. Auch die Passagiere auf der Rückbank reisen nun noch relaxter – sie profitieren von der in der Neigung verstellbaren Rückbanklehne.

Last but not least wirft der modifizierte Koleos auch zwei neue Turbodieselaggregate in die Waagschale. Beide sind serienmäßig an das CVT-Getriebe X-tronic gekoppelt und verfügen zudem über einen modernen SCR-Katalysator. In der Version mit Frontantrieb steht nun der neue BLUE dCi 150 zur Wahl. Die Variante mit variablem Allradantrieb ALL MODE 4×4-I kombiniert Renault fortan mit dem BLUE dCi 190. Im Vergleich zum bisherigen dCi 175-Dieselmotor überzeugen die beiden neuen Selbstzünder mit nochmals deutlich reduzierten CO2-Emissionen von 143 respektive 150 Gramm pro Kilometer.

Und das Beste: Der aktualisierte Koleos ist schon im Juli bei den deutschen Renault Händlern bestellbar.





Renault Koleos BLUE dCi 150, Dieselmotor, 110 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,2; außerorts: 5,0; kombiniert: 5,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 143.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Koleos BLUE dCi 190 4WD, Dieselmotor, 140 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,5; außerorts: 5,2; kombiniert: 5,7; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 150.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

(Stand 08/2019, Irrtümer vorbehalten)

Zurück