Kleinwagen-Test: Renault CLIO gewinnt bei auto motor und sport

Neuer Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert l/100 km: 5,2-4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 119-100.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

 

Im Kleinwagen-Test von auto motor und sport trifft der Renault Clio auf den Ford Fiesta sowie den Hyundai i20 – und sichert sich auf Anhieb den Sieg. Die kritischen Redakteure erleben agilen Fahrspaß mit dem Clio TCe 130 EDC Intens und loben den Testsieger im Detail. Der 130 PS starke Vierzylinder-Turbobenziner mit 1,3 Liter Hubraum setzt sich „so überzeugend in Szene, dass man zu diesem Antrieb zu gratulieren geneigt ist“. Angesichts des geringen Verbrauchs bei besserer Fahrleistung wagen die Tester des Fachmagazins die These: „Da fragt man sich schon, ob die Konkurrenz mit ihren Downsizing-Rezepten auf dem richtigen Weg ist.“

Die Mitbewerber im Kleinwagen-Test der starken Benziner bis 130 PS heißen Ford Fiesta und Hyundai i20. Der Renault Clio sticht die Dreizylinder-Konkurrenz nicht nur um 1,9 Sekunden beim Zwischenspurt von 80 auf 120 km/h aus. „Kultivierter und leiser ist der Vierzylinder ohnehin. Dazu passt das aufmerksame, allerdings nicht überambitioniert schnell schaltende Doppelkupplungsgetriebe“, lobt auto motor und sport. Die Siebengang-Schalteinheit ist im Renault Clio TCe 130 EDC Intens serienmäßig. Der Redakteur hebt im Kleinwagen-Test hervor, dass ein vergleichbares Getriebe bei der Konkurrenz bis zu 1.500,- € extra kosten würde.

Neuer Renault CLIO besticht im Kleinwagen-Test mit gutem Handling und hoher Sicherheit

Beeindruckt zeigen sich die Profis im Kleinwagen-Test auch vom Handling und dem „sauber abgestimmten Stabilitätsprogramm“ des Clio, „das ihn vorsichtig und keineswegs übereilig einbremst“. Für die Bremsleistung an sich bescheinigen sie dem Renault mit 36,6 Metern von 100 km/h zum Stillstand ebenfalls einen guten Wert.

Die Sicherheitsausstattung des Clio hebt der Kleinwagen-Test des Fachmagazins als „sehr umfangreich“ hervor, insbesondere die serienmäßigen Spurhalte- und Spurwechselassistenten sowie das LED-Licht ernten Anerkennung. In Form von Notbremsassistent, Verkehrszeichenerkennung und dem Tote-Winkel-Warner fahren im neuen Clio sogar noch weitere Schutzengel mit.

Der neue Renault CLIO ist sein Geld wert

Im Kleinwagen-Test punktet der Clio auch hinsichtlich seines Raumangebots. Das Kofferraumvolumen von 340 Litern bis 1.069 Liter bei umgeklappter Rückenlehne lädt nicht nur zum Großeinkauf in der City, sondern auch gleich zur Fahrt in den Urlaub ein. Dass der Clio konsequent als Fünftürer konzipiert ist, sorgt für einfache Zuladung und erspart den Passagieren die unbequeme Kletterei auf die Rücksitze.

Ebenfalls kompromisslos kommt der Renault Clio TCe 130 EDC Intens im Kleinwagen-Test hinsichtlich seiner komfortablen Ausstattung daher. Sie umfasst unter anderem eine Klimaautomatik, schicke 16-Zoll große Leichtmetallfelgen „Philia“ in Silber, das Online-Multimediasystem EASY LINK mit 7-Zoll-Touchscreen und Smartphone-Integration und die praktische Keycard Handsfree.

Unterm Strich gewinnt der Renault Clio TCe 130 EDC Intens den Kleinwagen-Test von auto motor und sport und erntet ein überaus positives Fazit: „Kräftiger, sparsamer Antrieb, gut abgestimmtes Fahrwerk, ordentliches Raumangebot und sehr viele Sicherheitsfeatures: So sammelt der Clio die meisten Punkte.“

 

 

Renault Clio TCe 130 EDC Intens, Benzin, 96 kW: Gesamtverbrauch (l/100km) innerorts: 6,7; außerorts: 4,3; kombiniert: 5,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 119.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007).
* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

 Quelle: Wo steht der neue Clio?: www.auto-motor-und-sport.de.
  nach VDA-Norm.

(Stand 10/2019, Irrtümer vorbehalten)

Zurück